Gemeindewahlen 2017

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeindewahlen 2017.

 

Zukunft Wählen - Unsere Position, unsere Erfolge, unser Versprechen.

Unsere Erfolge, unser Versprechen

Die Legislatur 2014–2017 neigt sich langsam dem Ende entgegen.
Nachdem die glp-Münsingen anfangs 2013 gegründet wurde, 
konnten wir anlässlich der letzten Gemeindewahlen mit drei Vertretern 
gleich in Fraktionsstärke in das Parlament einzuziehen.
Mit Helen Denkinger durften wir im Jahre 2016 die Präsidentin
und damit für ein Jahr die höchste Münsingerin stellen.
In diesen ersten vier Parlamentsjahren ist es gelungen, uns bei
zahlreichen Geschäften wirkungsvoll einzubringen. Stellvertretend
dafür sei die Rückweisung des Projektes Energiezukunft
Münsingen. Auf diese Initiative hin wurde eine parlamentarische
Spezialkommission „Energiezukunft“ ins Leben gerufen. Diese
erarbeitete innerhalb eines Jahres ein zukunftgerichtetes Modell,
welches demnächst dem Parlament zur Behandlung und Beschlussfassung
unterbreitet wird.
Auch mit der baulichen Entwicklung unseres Dorfes setzen
wir uns intensiv auseinander. Unser Postulat zum Thema
„Siedlungsentwicklung nach Innen“ wurde erheblich erklärt,
womit der Gemeinderat beauftragt wurde eine Potentialstudie
zu erarbeiten, welche u.a. aufzeigt, wo die Siedlungsentwicklung
sinnvoll ist und wo nicht, sowie Auswirkungen auf die Infrastrukturanlagen
beleuchtet.
Gerne möchten wir unsere liberale, umwelt- und wirtschaftsfreundliche
Politik weiterführen und die politische Mitte auch
in der nächsten Legislatur in die Gemeindepolitik einbringen.
Am 26.11.2017 finden die Gemeindewahlen statt. Wir freuen
uns, Ihnen unsere Kandidatinnen und Kandidaten vorzustellen.

Unsere Positionen

Lokale Energieträger nutzen

Die Grünliberalen setzen sich für mehr Energieeffizienz und eine rasche und unbürokratische Umsetzung der Energiestrategie 2050 ein. In einer Energiestadt wie Münsingen ist dieser Einsatz sehr wichtig. Mit diesem Schritt werden Wasser, Sonne, Wind und Holz die Energieträger der Zukunft. Zudem werden im lokalen Gewerbe neue Arbeitsplätze geschaffen. Diesen Weg wollen die Grünliberalen konsequent weitergehen.

Wirtschaftsraum stärken

Ein attraktiver Wirtschaftsraum zieht Unternehmen an, schafft Arbeitsplätze und bringt Steuereinnahmen in der Gemeinde Münsingen. Die Grünliberalen setzen sich für eine Wirtschaftsstrategie ein, die sich nicht nur auf Steuererleichterungen beschränkt. Gerade auch für innovative Unternehmen muss der nötige Spielraum geschaffen werden, indem unnötige Schranken abgebaut werden und auf funktionierenden Märkten ein gesunder Wettbewerb ermöglicht wird.

Investitionen in Energieeffizienz

Nach wie vor wird ein grosser Teil unserer Energie durch ineffiziente und veraltete Technologie verschwendet. Die Grünliberalen wollen die Verursachergerechtigkeit stärken und so Anreize für Investitionen in die Energieeffizienz schaffen. Insbesondere bei Gebäuden und der Mobilität kann mit erprobter Technik, neuen digitalen Hilfsmitteln und ohne Komforteinbussen viel Energie gespart werden.

Gemeinderatswahlen

Andreas Oestreicher

Kandidat Nr. 7.01 / 7.02,
Geboren 1955
Geschäftsführer

 

Lili Tobler Rüetschi

Kandidatin Nr. 7.03
Geboren 1977
Juristin

 

Roger Härri

Kandidat Nr. 7.04
Geboren 1963
Geschäftsführer

 

Simon Berger

Kandidat Nr. 7.05
Geboren 1972
MSc El.Ing.FH

 

Helen Denkinger

Kandidatin Nr. 7.06
Geboren 1952
pens. Schulleiterin

 
 

Parlamentswahlen

Samuel Zaugg

Kandidat Nr. 7.01 / 7.02
Geboren 1983
Betriebsökonom


Lili Tobler Rüetschi

Kandidatin Nr. 7.03 / 7.04
Geboren 1977
Juristin

 

Andreas Oestreicher

Kandidat Nr. 7.05 / 7.06
Geboren 1955
Geschäftsführer

 

Roger Härri

Kandidat Nr. 7.07 / 7.08
Geboren 1963
Geschäftsführer

 

Andreas Käser

Kandidat Nr. 7.09 / 7.10
Geboren 1971
Projektleiter

 

Kandidat Nr. 7.09 / 7.10
Geboren 1971
Projektleiter

Kandidatin Nr. 7.11 / 7.12
Geboren 1986
Lehrerin

 

Simon Berger

Kandidat Nr. 7.13 / 7.14
Geboren 1972
MSc El.Ing.FH

 

Helen Denkinger

Kandidatin Nr. 7.15 / 7.16
Geboren 1952
pens. Schulleiterin

 

Weitere glp-Kandidatinnen und -Kandidaten fürs Gemeindeparlament

  • Yves Oestreicher (1996)
    Kandidat Nr. 7.17/7.18
    Fachmann für Information und Dokumentation
     
  • Johannes Bangerter (1965)
    Kandidat Nr. 7.19/7.20
    Unternehmer
     
  • Fredy Bichsel (1950)
    Kandidat Nr. 7.21/7.22
    pens. Kaufmann
     
  • Roland Käser (1949)
    Kandidat Nr. 7.23/7.24
    pens. Bankfachmann
     
  • Daniel Trüssel (1970)
    Kandidat Nr. 7.25
    dipl. Ing FH Haustechnik und Betriebswirtschaft
     
  • Dominic Dubs (1976)
    Kandidat Nr. 7.26
    Techniker TS HF Biel
     
  • Ernst Tanner (1958)
    Kandidat Nr. 7.27
    Schreiner
     
  • Roman Oestreicher (1997)
    Kandidat Nr. 7.28
    Strassenbauer in Ausbildung
     
  • Lisa Trüssel (1974)
    Kandidatin Nr. 7.29
    Kauffrau
     
  • Andreas Trüssel (1968)
    Kandidat Nr. 7.30
    Kältemonteur


Flyer Wahlen Münsingen 2017